Dieses 4-tägige Intensiv-Seminar beinhaltet vier Themen-Schwerpunkte:

  1. die ayurvedische Physiologie
  2. Grundlagen und Klassifikation von Erkrankungen / pathologischen Vorgängen im Ayurveda
  3. die Ayurveda Ernährunglehre
  4. die ayurvedische Untersuchung / Pulsdiagnose, Anlitzdiagnose und Anamnese

Die Inhalte des Fachlehrgangs bauen auf unserem "Ayurveda Grundlagenkurs" oder der "Ausbildung Ayurveda Massage" auf . Der Kurs ist vor allem für diejenigen konzipiert, die ein tieferes Verständnis der Ayurveda Naturheilkunde erlangen möchten. Zudem erlernen sie weitere wichtige Konzepte, die für den Einstieg in die therapeutische Arbeit mit Ayurveda notwendig sind.

Mit Hilfe von Praxisübungen und an Hand von Fallbeispielen, üben wir die ayurvedische Konstitutionsbestimmung und lernen wichtige Diagnosetechniken kennen. Bei evt. vorhandenen körperlichen Störungen üben wir diese zu erkennen und nehmen die Einteilung von Krankheitsverläufen nach ayurvedischer Sichtweise vor.

Fachlehrgang Ayurveda MedzinEin weiterer Bestandteil dieses Lehrgangs sind die Grundlagen der Ayurveda Ernährungslehre (Annavijanana), sowie die individuelle Erstellung von Ernährungsplänen.


Hier die Übersicht der Seminarinhalte:

  • Allgemeine Maximen der ayurvedischen Ernährung, sowie die Erstellung individueller Ernährungsempfehlungen
  • Pathologische Stoffwechselprodukte (Ama) und die Ursachen für die Entstehung von Krankheit
  • Die jeweils fünf Unterarten der Bioenergien Vata, Pittta und Kapha (Subdoshas)
  • Ayurveda Diagnostik (ayurvedische Pulsdiagnose Augen- Zungendiagnostik, allgemeine Anamnese)
  • Behandlungsstrategien bei ausgewählten Erkrankungen
  • Die Rolle von Massagen und anderen physikalischen therapien im Ayurveda
  • Fallbeispiele aus der täglichen Praxis


Die nächsten Termine in Bad Münstereifel (Nähe Köln/Bonn):

11. bis 14. Januar 2018 - Kurs-Nummer: ME1-18-1

oder: vom 23. bis 26. August - Kurs-Nummer: ME1-18-2

 

Seminargebühr: € 385,- - 4 Tage = 32 Unterrichtsstunden - inkl. umfassendem Skript und Lehrgangszertifikat


Abschluss / Zertifikat: Fachlehrgang - Ayurveda Medizin - Diagnose / Ernährung / Physiologie / Pathologie


Teilnahmevorraussetzungen: Grundkenntnisse der ayurvedischen Gesundheitskunde sind notwendig. Hierfür eignet sich der "Ayurveda Grundlagenkurs" oder die "Ausbildung Ayurveda Massage". Abschlüsse an anderen qualifizierten Ayurveda Ausbildungseinrichtungen können anerkannt werden.

 


Aktuelles

Sehr geehrter Besucher,

Seit über 10 Jahren bieten wir Ayurveda Ausbildungen und Seminare an - unter anderem anerkannt von der Bezirksregierung Köln für ihre persönliche und berufliche Weiterbildung.

Hierbei liegt es uns besonders am Herzen Ihnen einen qualitativ hochwertigen Unterricht anzubieten, mit engem Praxisbezug, der die traditionellen Wurzeln des Ayurveda berücksichtigt und der an die besonderen Bedingungen unserer heutigen Zeit angepasst ist.

Nutzen sie auch unser Neujahrsangebot 2018:
Block-Ausbildung zum:
"Ayurveda Massagetherapeut/in"
Beginn: 08. bis 11. März 2018

Weitere Informationen finden sie hier:
Sonderpreis für die Ausbildung zum Ayurveda Massagetherapeut 2018