Für unsere Ayurveda Ausbildungen können sie eine staatliche Förderung in Anspruch nehmen.

 

FÖRDERUNGS-MÖGLICHKEIT I: DER NRW BILDUNGSSCHECK

Seit dem 01.01.2015 gelten neue Bedingungen für den NRW Bildungsscheck.

Das Land NRW fördert Ausbildungen zurzeit mit einem Betrag von bis zu € 500,-

Aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds übernimmt das Land NRW die Hälfte der Weiterbildungskosten,
maximal bis zu 500,- € für die berufliche Weiterbildung - auch für unsere Kursteilnehmer!

Änderungen gegenüber dem bisherigen Programm und Eckpunkte der Förderung des Sonderprogramms:

Der Förderbeitrag beträgt bis zu 500,- € und maximal 50 % der Weiterbildungskosten für eine Ausbildung.

Der NRW Bildungsscheck ist jährlich einmal erhältlich (die Unternehmensgröße spielt hierbei keine Rolle).

Unternehmerinnen/ Unternehmer/ freiberuflich Tätige haben in den ersten 5 Jahren nach der Gründung ebenfalls die Möglichkeit den Weiterbildungszuschuss in Anspruch zu nehmen.

Kleinere und mittlere Betriebe (weniger 250 Beschäftigte) können für die Qualifizierung Ihrer Mitarbeiter bis zu 20 Bildungsschecks erhalten.

Beschäftigte in Unternehmen (<250 Mitarbeiter) können zweimal jährlich einen Bildungsscheck bekommen! (über individuellen und betrieblichen Zugang).

Hier finden sie weitere Informationen / Beratunseinrichtungen / Beratungsstellen zum NRW Bildungsscheck:
http://www.arbeit.nrw.de/arbeit/erfolgreich_arbeiten/angebote_nutzen/bildungsscheck/index.php

 

 

FÖRDERUNGS-MÖGLICHKEIT II: DIE BILDUNGSPRÄMIE / PRÄMIENGUTSCHEIN

Mit dem seit Ende 2008 erfolgreich laufenden Programm Bildungsprämie unterstützt das Bundesministerium für Bildung und Forschung individuelle berufliche Weiterbildungsmaßnahmen. Das Programm wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds finanziert.

Mit dem Prämiengutschein der Bildungsprämie übernimmt der Staat die Hälfte der anfallenden Kosten für Fortbildungskurse und Prüfungen – bis zu 500 Euro.

Weitere Informationen zur Bildungsprämie, sowie die entsprechenden Beratungsstellen für die Beantragung finden Sie unter: http://www.bildungspraemie.info/


Aktuelles

Namaste und Herzlich Willkommen!

Seit über 20 Jahren arbeite ich mit Ayurveda und als Heilpraktiker.
Die letzten beiden Jahre waren eine große Herausforderung, mit den Corona- und Flutgeschehnissen, die wir letztendlich aber gut meistern konnten.

Nun freue ich mich auf 2023!
Und ich freue mich auch darauf, meine Ayurveda- und Praxiserfahrung mit Ihnen zu teilen und im Sinne meiner eigenen Lehrer und Meister, dieses wertvolle Ayurveda Wissen in vollem Umfang an sie weiterzugeben.

Weiterhin liegt das Hauptaugenmerk auf den Seminaren "Live vor Ort" - das erscheint mir für eine fundierte Ayurveda Ausbildung der beste Weg zu sein - und für die Massage und Praxiskurse der einzig Richtige.

Einige Seminare biete ich jedoch seit "Corona" auch weiterhin als Online Unterricht an.

Sollten sie Fragen haben, zu meinen Ayurveda Ausbildungen und Seminaren, so berate ich sie gerne:
02253 / 54 44 678 oder: info@ausbildungen-ayurveda.de

Der nächste Einstieg für die Ausbildung zum Ayurveda Therapeut/in ist der: 12. Februar 2022 (Ayurveda Grundlagen-Kurs)

Oder: der 31. März 2022
("Ayurveda Massage - Abhyanga")

Weitere Informationen
finden sie hier:
Ausbildung "Ayurveda Therapeut/in"